Dytron.eu » KATALOG » HEIZWENDEL-SCHWEIßEN » SVEL 950, SVEL 3500, SVEL 3500 PLUS

Heizwendel-Schweißgeräte SVEL

Für den Eintritt in die Produkt-Beschreibung das Bild oder „mehr Informationen“ anzuklicken

 
Gerät SVEL 950 SVEL 3500 SVEL 3500 PLUS
Spannung (V) 230 230 230
Schweißbare Durchmesser (mm) 20 - 315 20 - 315 20 - 315
Leistung (W) 950 3800 3800
Schutz IP 24 IP 54 IP 54
Umgebungstemperatur (°C) 0 až +45 -10 až +40 -10 až +40
Länge des Zuleitungskabels (m) 1,6 4 4
Länge des Anschlusskabels (m) 2 4 4
Abmessungen – Länge, Breite, Höhe (mm) 245, 75, 277 370, 530, 370 370, 530, 370
Gewicht (kg) 1.47 26 26
Bestellnummer 01989 04879 04880
 
 

WeldManager

Der Vorteil dieser Software liegt in der Zusammenführung von Protokollen aller Anlagen durch ein einziges Programm. Hierdurch wird die Auswertung und Archivierung der Schweißnähte, die mit verschiedenen Schweißanlagen (z.B. mit STH und SVEL) auf einer Baustelle gefertigt wurden, erleichtert.

Diese originale Software der Firma DYTRON erlaubt eine Kommunikation mit den folgenden Anlagen:

 

zpět na začátek stránky

Vorteile der Schweißgeräte SVEL 3500 und SVEL 3500 Plus

 
 

zpět na začátek stránky

SVEL 950

Schweißen von Elektromuffen ohne Barcode

 
Obj. č. Typ
01989 Svářečka elektrotvarovek SVEL 950
 

svar-elektro/svel950.jpg

SVEL 950 ist ein für das Schweißen von Elektromuffen ohne Barcode vorgesehenes Heizwendel-Schweißgerät. Das Gerät ist in einem Kunststoffkasten integriert, wo auch die Anschluss- und Schweißkabel sicher verstaut sind. Am häufigsten werden Elektromuffen aus Polypropylen geschweißt, vorgesehen für Reparaturen der Innenrohrleitungen für Wasser, bzw. für Ausfertigung schwer zugänglicher Schweißnähte.

 

zpět na začátek stránky

SVEL 3500 and SVEL 3500 Plus

Schweißen von Elektromuffen mit Barcode

 
Obj. č. Typ
04879 Svářečka elektrotvarovek SVEL 3500
04880 Svářečka elektrotvarovek SVEL 3500 Plus
 

SVEL 2000

Universelles Heizwendel-Schweißgerät ist für Elektromuffen aus PE mit Barcode vorgesehen. Ein großer Vorteil ist das kontaktlose Lesen des Barcodes. Die originelle Ausführung gewährleistet eine einfache Bedienung des Gerätes und eine zuverlässige Aufbewahrung der Kabel. Das Schweißgerät ist für das Verschweißen von Wasser- und Gasrohrleitungen vorgesehen. Das Gerät SVEL 3500 Plus ist außerdem mit einem Verzeichnis der hergestellten Elektromuffen ausgestattet und ermöglicht Aufnahme der Daten über die durchgeführten Schweißnähte und Druck der Protokolle. Die Kommunikation mit einem Rechner erfolgt mit Hilfe der mitgelieferten Software WeldManager.